header
 
Aktuelles
Programm
Jugendkreativwerkstatt
Wir über uns
Referenzen
Impressionen
Mitglied werden
Vernetzung / Sponsoren
Kontakt / Anfahrt
Impressum

Imagefilm der Spielzeit Münsterland, in der Kulturwerkstatt gedreht

Blaue Elefanten Part 2
Film & Making Off


 

 

Herzlich Willkommen

Unser Programm bietet Ihnen einen bunten Mix aus Kursen, Workshops, Atelierangeboten und Projekten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Abgerundet mit Abendveranstaltungen erleben Sie einen Spaziergang durch kreative Welten!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch . . . Team Kulturwerkstatt Altenberge e.V.

Die Kulturwerkstatt Altenberge gibt bekannt, dass bis auf Weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden können. Die Veranstaltung MANNgelhaftmit Carsten Höfer (Ausweichtermin 03.06.20) musste leider abgesagt werden.
Karten können ab sofort bis zum 30.06.2020 bei Bücher Janning zurückgeben werden oder Mail an info@kulturwerkstatt-altenberge.de Bei nicht zurückgegebenen Karten bedanken wir uns bei den Spendern!

Kulturwerkstatt
auf Facebook

Kulturwerkstatt & Jugendkreativ-werkstatt
Programmheft
1. Halbjahr 2020


Ferienprogramm Sommersause 2020
Trotz schwieriger Corona Zeit ist es gelungen, ein Ferienprogramm „Sommersause 2020“ zu organisieren. Die Vorbereitungen dazu waren ein riesiger Kraftakt, weil wir natürlich strenge Hygiene- und Abstandsregelungen entwickelt haben und einhalten werden. Alle 50 Angebote der Kulturwerkstatt Altenberge/ Jugendkreativwerkstatt finden in Kleinst-Gruppen (5 Kids) mit unterschiedlichen Anfangszeiten und durch zwei Eingänge in streng getrennten Gruppen statt. Besonderen Dank gilt unseren Künstler*innen, die die Kreativ-Angebote umsetzen!

Infos und Anmeldung zu den 90 Angeboten gibt es unter
www.altenberge.feripro.de

Für den Infoflyer aufs Bild klicken



Jugendkreativwerkstatt online
Anleitungen    





Trickfilme    

Digitale Angebote für Kinder unseres Kooperationspartners Museum Zurholt

Lustige Rätsel und interessante Fragen
Hier gibt es Stoff für neugierige Kinder und Interessierte Eltern.

Zum Starten der Rätsel aufs Bild klicken



News · News · News

Ein Kreativ-Contest für Kinder und Jugendliche!

Zeichnen, Malen, Collagieren und Schreiben - Die Kulturwerkstatt Altenberge / Jugendkreativwerkstatt plant eine Ausstellung: Kids und Jugendliche, die jetzt zu Hause kreativ sein möchten, werden aufgerufen, ihre Erfahrungen zu zeichnen, zu malen, als Collage zu bearbeiten oder eine Geschichte zu schreiben. Wie erleben wir diese Corona-Zeit? Wenn alle wieder zusammenkommen können, wird daraus eine Ausstellung mit Lesung entstehen. Ihr könnt also loslegen und zeichnen, malen, collagieren, schreiben!
Kreativ-Contest Flyer
Schickt uns Eure Idee für einen Ausstellungstitel und Fotos Eurer Bilder, Zeichnungen und …. unter info@kulturwerkstatt-altenberge.de


Online-Ausstellung zum Kreativ-Contest

Vielen Dank für Eure bisherigen Contest-Beiträge, wir freuen uns ab jetzt fortlaufend Eure tollen Arbeiten hier online auszustellen! "Mit Kreativität durch die Corona-Zeit" bleibt auch weiter unser Ziel, der Kreativ-Contest für Kids geht in die Verlängerung! Weitere Einsendungen an info@kulturwerkstatt-altenberge.de sind noch bis zum 15.07.2020 möglich.

Zum Anzeigen der Contest-Beiträge aufs Bild klicken



Künstlerische Statements zum Kreativ-Contest in der Corona-Zeit
 

 

Fabian Fritz, Musiker

Hallo liebe Freunde der Kulturwerkstatt, hallo liebe Kulturwerkstatt, auch wir von der Boogie-Session wollen ein kleines Lebenszeichen von uns geben.
Das machen wir mit einem Stück von Oscar Petersen: Hymn to Freedom!

Fabian Fritz, Gastgeber der monatlichen Boogie-Session / Veranstalter Kulturwerkstatt Altenberge e.V.

Zum Starten des Videos aufs Bild klicken




 

 

Carsten Höfer, Kabarettist

Lesung für Altenberge

www.carsten-hoefer.de

Zum Starten des Videos aufs Bild klicken




 

 

Chiemi Nakagawa, Künstlerin

Der morgendliche Sonnenschein erleichtert meine Seele. Die Bäume tanzen und wechseln durch Wind und Licht die Farben. Der Löwenzahn wächst sogar durch die Fugen der Pflastersteine und zeigt mir so seine kräftige Vitalität.

Sie oder Er sagt mir „mach's gut bleib gesund“. „Bleib gesund“ dieser Satz lebt. Dieser Satz transportiert ohne Zweifel die Wärme in meine Seele und verbindet uns noch enger miteinander.
Ich höre jemand lacht. Das Lachen ist wirklich ein wunderschönes Ding.
Ich schalte einen Gang aus meinen hastigen Alltag zurück. Nun trete ich einen Schritt auf dem Weg vor, wo man die ganz normale alltägliche Schönheit entdecken kann.

www.chieminakagawa.com




Zum Vergrößern aufs Bild klicken

 

 

Sven Leberer, Illustrator

Tai Chi - Mit asiatischer Gelassenheit dem Virus begegnen

www.leberer.eu

Zum Starten der Animation aufs Bild klicken




 

 

Andi Lating alias Andi Substanz
Poetry Slammer

Veranstalter von „BeatPoetrySlam“ und Betreiber des „Lyrikkeller“ in Münster performt sein Künstlerisches Statement zur Corona-Zeit.

lyrikkeller.de




Zum Starten des Videos
aufs Bild klicken

 

 

Marion und Markus von Hagen, Kabarett, Rezitation

Liebe Freundinnen und Freunde der Kulturwerkstatt! Hier kommt ein Gruß aus Münster.
Wir kommen immer gerne zu Euch und haben es auch wieder geplant mit unserer Reihe „Literatur für Liebhaber“, doch das verschieben wir auf glücklichere Tage.

Kommt gut durch diese seltsamen Zeiten – und bleibt gesund!
Marion und Markus von Hagen

markusvonhagen.de




Zum Starten des Videos
aufs Bild klicken

 

 

Stefan Rosendahl, Künstler

Als Bildhauer versuche ich, die Zeit kreativ zu nutzen. Seit 2018 bauen wir das ehemalige Restaurant "Zum Aatal" in Greven zu einem kulturellen Begegnungsort um.

Die Hand ist ein Leitmotiv in meiner Arbeit - demgegenüber steht die Bildhauerei als schöpferischer Ausdruck im Raum und ist damit eng verknüpft mit Ort und Mensch. Hände sind Symbol von Begegnung und Schaffen, Anpacken, Helfen und Behüten.

Das Kunstwerk 'Flügel' an dem Giebel unseres Hauses lässt einige dieser Aspekte anklingen. Dieser Ort wird für mich gleichzeitig Arbeitsstätte und Wohnort sein. ...und nach dem Ende der Corona-Zeit.... hoffentlich bald wieder Raum erlebter Begegnung.

bildhauer@stefanrosendahl.de




Zum Vergrößern aufs Bild klicken

 

 

Thomas Fornfeist, Zeichner, Graphiker, Maler

In unserem Keller habe ich einen alten Precision Fender Bass gefunden. Diesen habe ich 1993 während meiner Zivildienstzeit in der LWL-Klinik benutzt, um mit den geistig behinderten Bewohnern Musik zu machen.
In der Coronakrise habe ich den Bass repariert und neue Pickups eingebaut. Um die Zeit mit zwei kleinen Kindern herumzubekommen, musizieren und malen wir viel. Bei dem Stück „Der Tanz der wilden Pferde“ spielt meine Tochter Klavier und ich begleite sie mit dem E-Bass.
Meine Familie und ich versuchen, das Beste aus der Situation zu machen.

www.thomasfornfeist.de





Zum Vergrößern aufs Bild klicken



 

 

Georg Hartung, Künstler

Ich nutze die Zeit hauptsächlich zum Aufräumen, Schränke, Keller, Dachboden und Festplatten. Überraschend was sich da alles so findet, was aus dem Blick geraten war und einiges was weg kann. Ältere Arbeiten zum Beispiel, die vergessen wurden und jetzt renoviert, dokumentiert oder aktualisiert werden.

Der FAK, Förderverein aktuelle Kunst Münster, musste geplante Ausstellungen im Ausstellungsraum erst einmal verschieben.
Aber wir haben eine kleine online-Ausstellung mit 30 Künstlern organisiert "Heimarbeit“: Seit heute eröffnet…

foerdervereinaktuellekunst.de





Zum Vergrößern aufs Bild klicken



 

 

Sarah Giese, Sprecherin und Performerin

liest das Gedicht „Waldlied“ von Nikolaus Lenau.


Foto: Jutta Waldhelm

www.sarahgiese.de

Zum Vergrößern aufs Bild klicken



 

 

Monir Nikouzinat, Künstlerin

o.T. 2010 Wachs, Schnur, Leder, Pigment

Masken schützen, verbergen, verändern oder schmücken. Masken gibt es schon seit tausenden von Jahren.
Zur Zeit seht Ihr wahrscheinlich viele Menschen mit kleinen Masken vor Mund und Nase. Meine Maske, die Ihr auf dem Foto seht, ist schon etwas älter und hängt an der Wand. Wenn wir uns wieder in der Kulturwerkstatt treffen dürfen, können wir gemeinsam Masken machen.

www.monir-nikouzinat.de





Zum Vergrößern aufs Bild klicken



 

 

Lielo Gummersbach, Textilkünstlerin

Das Gesicht gibt uns eine Menge Informationen über den Menschen.
Hinter einer Maske könnt Ihr Euch vor Schmutz in der Luft und vor Ansteckung schützen. Da wir zur Zeit deswegen oft Masken tragen wollen, macht es Spaß, ein wenig von unserer Stimmung nach außen zu übertragen. Bei Einwegmasken könntet Ihr mit Filzstiften kleine Muster oder Smileys aufzeichnen, bei solchen aus Stoff könnte man auch Etwas darauf sticken: Geometrische Muster wie Sternchen, Quadrate, Kreise. …einfach zart eine Form vorzeichnen und mit dünner Wolle oder Stickgarn nachsticken.
Viel Freude beim Tun – es grüßt Euch Lielo Gummersbach.





Zum Vergrößern aufs Bild klicken



 

 

Carina Primus, Designerin HWK
Projektassistenz Jugendkreativwerkstatt

„Meine Coronazeit fühlt sich seltsam an – mir geht es gut, aber alles ist etwas schwammig, unklar und nicht absehbar – bei strahlend blauem Frühlingshimmel und ersten warmen Sonnenstrahlen.

Mein Gefühl drücken diese beiden Fotomontagen aus. Sie tragen die Titel Coronafrühling und Zusammenhalt.“ C.P.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken



 

 

Rolf Tiemann, Maler

Euch sind in den vergangenen Wochen viele Personen und Sachen abhanden gekommen, die zu Eurem täglichen Leben dazu gehörten.
Die uneingeschränkten Kontakte mit Freunden und Bekannten sind nicht mehr möglich und selbst auf die liebgewonnene Pausenklingel müsst Ihr verzichten.  Nun droht auch noch das Klopapier knapp zu werden, denn Käufer stapeln die Rollen bis unter ihre Zimmerdecke oder beten ein ergattertes Paket als großen Schatz an.
Ich habe dazu Bilder gemacht, die den ganzen Blödsinn der Klopapier-Hamsterei zeigen.
Rolf Tiemann

Weitere Informationen: www.tiemann-komische-kunst.de

Zum Vergrößern aufs Bild klicken



 

 

Martina Lückener, Künstlerin

In dieser Zeit denke ich viel nach, was für mich positiv und was negativ ist.
Negativ ist definitiv, dass wir uns zur Zeit nicht in der Kulturwerkstatt treffen können.
Positiv ist zum Beispiel, dass wir einen Garten haben.
Was ist für dich positiv und was negativ?
Male ein Bild oder gestalte etwas zu diesem Thema und beteilige dich beim Kreativ-Contest für Kids. Wir freuen uns auf deinen Beitrag! Eure Martina Lückener

Fotografie und Gestaltung: Martina Lückener, am ARTLETstudio Münster
Website: www.martina-lueckener.de  
Instagram: martina.lueckener #martinalueckener #positivnegativ #negativpositiv





Zum Vergrößern aufs Bild klicken




Regelmäßige Ateliertermine Abgesagt
Einsteigen in diese Kurse ist jederzeit möglich
Montag: Montagabendatelier
Dienstag: Dienstagvormittagsatelier, Kinderatelier
Mittwoch: Malerei, Fotogruppe
Donnerstag: Malerei


Aktuelle Angebote Abgesagt


Kreatives Geburtstagsatelier

In munterer Runde, mit fachkundiger Anleitung erleben Ihre Kids eines unserer Kreativangebote. Jedes Kind nimmt etwas Selbstgestaltetes mit nach Hause.
Wir nutzen den Atelierraum der Jugendkreativwerkstatt in der Kulturwerkstatt.

Speckstein: Glücksteine, Handschmeichler, Anhänger und kleine Skulpturen
Filzen:
Aus bunter Wolle Blüten, Bänder, Engelchen u.ä. filzen
Schmuck:
Armkettchen und Ohrringe aus Silberdraht und Perlen
Sperrholz sägen:

z.B. Figuren, Tiere, Sterne, Buchstaben
anschließend mit Acrylfarben farbig bemalen
Mosaike: Gestalten von Flächen und Symbolen
Graffits sprüheni: Coole Graffitis aus selbstgeschnittenen Schablonen. Auch auf T-shirts oder Taschen. (Material mind. 35 €)
Uhren gestalten: Eine tolle Uhr für Dein Zimmer
Bilderrahmen bemalen  
Mobilés  
Insektenhotels  
Fotogramme  

Ein Tisch und Bänke stehen für selbst mitgebrachte Kuchen und Erfrischungen bereit. Malkittel sind ebenfalls vorhanden.

Basispreis für 2 Stunden bei 7 Kindern: 50 € 
Für jedes weitere Kind 5 €, jede weitere Stunde 25 € 
Materialkosten nach Verbrauch, zwischen 15 – 35 €

In der Regel an Wochentagen zwischen 14.00 und 19.00 Uhr,
je nach Dozent auch am Wochenende

Anmeldung: Anmeldeformular.pdf

Geburtstagsatelier

Geburtstage – Familientreffen – Ausflüge
Kreativaktionen für Erwachsene

In geselliger Runde und unter fachlicher Anleitung können Sie Kreativangebote selbst ausprobieren.
Materialien und Werkzeuge werden für Sie bereitgestellt.

Basispreis für 2 Stunden mit 8 Personen: 80 €
Jede weitere Person 10 €, jede weitere Stunde 40 € + Material
Anmeldung: Susanne Opp Scholzen 02505/937713 oder info@kulturwerkstatt-altenberge.de


nach oben

  © Copyright by Kulturwerkstatt Altenberge e.V. / Datenschutzerklärung